Adidocs

Kostenloser Versand in PL und DE ab 20 EUR

Projekt bez tytułu (96)

POSTER ADIDOCS

Helfen dabei,
gute Gewohnheiten
zu entwickeln

Verschönern und dekorieren deine Wände

Erinnern daran, was wichtig ist

TAILLE-HÜFT-VERHÄLTNIS (WHR)

Gewicht und BMI sind nicht alles, und es ist sinnvoll, zusätzliche Parameter zu berücksichtigen. Dies gilt insbesondere für Menschen, die unverhältnismäßig mehr oder weniger Muskelmasse haben, wie Sportler, Menschen mit eingeschränkter Mobilität und Personen über 65 Jahre. Ein verlässlicherer Indikator für diese Gruppen ist der Taillenumfang. Die zweite Gruppe umfasst Personen mit mehr Fettgewebe im Bereich der Hüften als im Bauchbereich. In diesem Fall eignet sich der Taillen-Hüft-Verhältnis-Index gut. Übergewicht ist nicht gleich Übergewicht. Durch diese Messungen wollen wir das Gesundheitsrisiko abschätzen, da es bei Übergewicht vor allem darum geht, das gesunde Leben zu verlängern und nicht nur um den Gewichtsverlust.

Wie misst man den Taillen- und Hüftumfang richtig?

Den Taillenumfang misst man in der Mitte zwischen dem unteren Rand des Rippenbogens und dem oberen Rand des Beckenkamms. Falls es schwer ist, diese Körperteile bei sich selbst zu fühlen, dann messe den breitesten Teil der Taille.

Den Hüftumfang misst man an der breitesten Stelle des Körpers zwischen dem Bauch und den Oberschenkeln.

Was ist WHR (Waist-to-Hip Ratio)?

Der WHR (Waist-to-Hip Ratio) ist das Verhältnis zwischen Taillenumfang und Hüftumfang. Er hilft, zwischen abdomineller Fettleibigkeit (Apfeltyp) und Hüft-Oberschenkel-Fettleibigkeit (Birnentyp) zu unterscheiden.

Taillenumfang (cm)- FRAUTaillenumfang (cm)- MANNWHR- FRAUWHR- MANNBMI (kg/m2)Ernährungszustand
<80<94<0,85<1,0018,5-24,9Normalgewicht
80-8794-10225-29,9Übergewicht
≥88≥102≥0,85≥1,00≥25bauchbetonte Adipositas
<88<102<0,85<1,00≥30hüftbetonte Adipositas

Was ist Fettleibigkeitt "Apfeltyp" und Birnentyp"?

Fettleibigkeitstyp "Apfel" und "Birne" sind nichts anderes als grafische Darstellungen von abdomineller und Hüft-Oberschenkel-Fettleibigkeit (bauchbetonte und hüftbetonte Adipositas).

Die abdominale Fettleibigkeit des "Apfeltyps" ist gesundheitlich gefährlicher. Fettgewebe, das sich im Bauchraum ansammelt, kann zu verschiedenen Stoffwechselstörungen und einer Verfettung der inneren Organe führen.

Die Hüft-Oberschenkel-Fettleibigkeit des "Birnentyps" ist hauptsächlich mit einem erhöhten Risiko für die Entwicklung von Krampfadern in den unteren Extremitäten sowie degenerativen Gelenkerkrankungen verbunden.

Kommentar hinterlassen

de_DE_formalDeutsch (Sie)
Scroll to Top